Warum cavispector ?

cavispector wurde entwickelt um  den Anforderungen des Messverfahrens gemäß der Spezifikation IEC TS 63001 zu entsprechen aber auch, um zusätzlich weitere Vorteile für den Anwender zu bieten.

Produkte aus dem medizintechnischen Bereich, wie Implantate oder chirurgische Instrumente, optische Produkte oder solche aus dem Bereich Schmuck und Uhren, Industrie und Labor und viele mehr werden mit Ultraschallreinigungsgeräten und –anlagen gereinigt.

Der Reinigungseffekt beruht dabei auf der Kavitation, bei der kleine Gasbläschen in einem wässrigen Bad kollabieren und dabei einen Impuls auf die Oberfläche des zu reinigenden Guts auslösen, der zum Abtrag des Schmutzes führt.

Die Prozesse bei der Produktion dieser Produkte sind meist sehr gut definiert und die Parameter werden überwacht. Die Anforderungen an die Prozesssicherheit und deren Dokumentation steigt ständig an. Bei der Prozessüberwachung der Ultraschallreinigungsgeräte und deren Wirksamkeit klafft allerdings eine Lücke. Bisher übliche Tests mit Aluminiumfolien sind unsicher und nicht sauber reproduzierbar, nicht quantifizierbar und schlecht dokumentierbar. Auch die alternativ eingesetzten Prüfungen mit Farbumschlag sind auch nur ein qualitatives Maß. Beide Verfahren belegen lediglich, dass eine Ultraschallaktivität stattfindet, geben aber keinen Aufschluss auf die Wirksamkeit der Reinigung.

Machen die Ultraschallreinigungsgeräte wirklich das, was sie sollen? Ein unsicheres Gefühl beim Betreiber bleibt, wird verdrängt oder wird nicht wahrgenommen. Bisher gibt es ja auch kein geeignetes kommerzielles und herstellerunabhänging verfügbares Verfahren, um die Kavitation im Bad zu messen und eine Verifikation der Reinigungswirkung zu ermöglichen. Dies wird aber besonders bei der Reinigung von medizinischen Produkten dringend benötigt.

Diese Lücke füllt nun cavispector !

cavispector misst die Kavitation in Ihren Reinigungsbecken, dokumentiert alle zu berücksichtigenden Parameter und erstellt Ihnen ein Testprotokoll, das Sie Ihrem Auditor vorlegen können und das Sie gut schlafen lässt.

cavispector vervollständigt die Validierungskette in Ihrer Produktion und sichert Sie ab.

Köchel Verifications GmbH kann diese Messung bei Ihnen durchführen.

Wenn Sie die Messung selbst durchführen wollen um beispielsweise eine kontinuierliche Qualitätsüberwachung Ihrer Reinigungsprozesses durchzuführen, können Sie das Messsystem auch erwerben. Wir bieten Ihnen dann die entsprechende Schulung an.

Köchel Verifications

Wir kommen zu Ihnen und nehmen die Prüfung mit cavispector vor. Sie erhalten am Ende einen Testbericht, der den Zustand Ihrer Anlage hinsichtlich Reinigungswirkung und Kavitation dokumentiert.

Mit einem Servicevertrag erhalten Sie Zugang zu einer Hotline und Sie erhalten während der Laufzeit Software-Updates.

Vertrieb des Messsystems

Messung als Dienstleistung

Schulung für Anwender

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB's

Kontakt

F.A.Q.